Zirbenkissen gegen Schnarchen selber machen

In diesem Ratgeber erklären wir, wie ein Zirbenkissen gegen Schnarchen helfen kann und welche positive Wirkung dieses Holz besitzt. Weiterhin finden Sie eine Anleitung zum selber machen von Kissen mit Zirbenflocken. Außerdem geben wir Tipps, wie sich das Aroma am besten entfaltet und wie Sie den harzigen Duft einer echten Zirbenstube auch bei sich Zuhause möglichst lange genießen können

Helfen Zirbenkissen gegen Schnarchen?

Die positive Wirkung von Zirbenkissen auf den Menschen ist wissenschaftlich nachgewiesen. So beruhigen die ätherischen Düfte und das enthaltene Pinosylvin im Schlaf den menschlichen Organismus. Versuchspersonen, die in einem Zirbenzimmer geschlafen haben, hatten über den Tag verteilt ca. 3500 Herzschläge weniger zu leisten – das ist für den Herzmuskel eine Entlastung von etwa einer Stunde Arbeit pro Tag!

Ob Zirbenkissen gegen Schnarchen helfen ist nach unserem Wissen aktuell noch nicht wissenschaftlich belegt. Die Erfahrungen von Schnarchern (bzw. deren Bettgenossen) lassen jedoch positive Effekte vermuten. Reine Zirbenkissen gegen das lästige Schnarchen werden zu 100% mit Spänen aus Zirbenholz befüllt. Es gibt aber auch Anti-Schnarch-Kissen bei denen Zirbenflocken mit anderen Inhaltsstoffen wie Dinkel, Eukalyptus, Fichtennadel, Hirse, Holunderblüten, Lindenblüten, Salbei und Thymian vermischt werden. Das Gemisch derartiger Duftstoffe kann laut Herstellern im Schlaf die Atmung normalisieren und so das Schnarchen wirksam bekämpfen.

Kissen mit Zirbenfüllung gegen Schnarchen
Kissen mit Zirbenfüllung gegen Schnarchen: Die Späne sondern ätherische Duftstoffe ab und haben gesunde Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Anleitung Zirbenkissen selber machen

1. Zirbenfüllung kaufen statt selber machen

Sie können ein Zirbenkissen entweder teuer kaufen oder mit viel Liebe selber machen. Elementarer Bestandteil ist bei solchen Kissen die Zirbenfüllung, welche aus möglichst frischen Spänen bestehen sollte. Doch keine Sorge, Sie müssen sich jetzt kein teures Zirbenholzbrett bestellen und mühsam klein hobeln. Im Internet und den seltenen stationären Geschäften im deutschen Raum gibt es bereits fertige Füllungen zum kaufen.

Tipp: Worauf Sie bei der Zirbenfüllung achten müssen:

  • Das Zirbenholz riecht im Kissen für etwa zwei Jahre, bis Sie das Zirbenkissen auffrischen müssen. Bei der Pflege ist die richtige Feuchtigkeit im Holz entscheidend.
  • Gekaufte Zirbenspäne müssen gut gesiebt und frei von feinem Staub sein. Insbesondere wenn Sie das Zirbenkissen fürs Baby selber machen wollen, ist Feinstaub ein No-Go!
  • Große Späne geben dem DIY-Kissen schnell Volumen und eine angenehme Konsistenz, knistern aber mehr beim Schlafen. Kleinere Späne werden häufig in Kinderkissen verwendet, haben einen höheren Härtegrad und knistern weniger.
  • Ist kein lokaler Händler in der Nähe, dann empfehlen wir den Einkauf über Amazon. Achten Sie hierbei auf die Rezensionen und Erfahrungen der Käufer, damit Sie nur frische und gesiebte Späne erhalten. Idealerweise sägt der Verkäufer die Späne extra für den Kauf frisch, anstatt gefüllte Plastikpackungen monatelang im Lager vorzuhalten.

Wie viele Zirbenspäne brauche ich für die Füllung? Ein Kilogramm Späne entspricht etwa 20 bis 30 Litern Volumen im Kissen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von der Holzfeuchtigkeit und dem Grad der Stauchung im Kissen. Wenn Sie ein Zirbenkissen gegen Schnarchen selber machen, dann empfiehlt sich folgende Füllmenge:

  • Duftkissen (20×30 cm): ca. 250g oder etwa fünf bis sieben Liter Volumen.
  • Schlafkissen (40×80 cm): ca. 1 bis 1,5 Kilogramm, je nach gewünschtem Härtegrad.

Tipp: Eine sehr empfehlenswerte Zirbenfüllung fürs selbst gemachte Kissen gibt es beispielsweise hier zu kaufen:

Angebot
Gesundheitskissen.at 1kg Zirbenspäne 1. Wahl + Bio Zirbenöl (10ml)
62 Bewertungen
Gesundheitskissen.at 1kg Zirbenspäne 1. Wahl + Bio Zirbenöl (10ml)
  • Ein Qualitätsprodukt der Marke Gesundheitskissen.at | hochwertige PREMIUM-Zirbenspäne mit PEFC-Zertifizierung ||| Spänegröße: ca. 0,4 - 2cm
  • 1KG PREMIUM ZIRBENSPÄNE "DELUXE" | perfekt für Bio-Zirbenkissen (40x80cm) und zur intensiven Raumbeduftung
  • BIO-ZIRBENÖL: Unser Bio-Zirbenöl stammt aus den Alpen und wird aus jungen Zweigen, Zapfen und Nadeln gewonnen. Das 100% naturreine Bio-Zirbenöl kann für die Duftlampe und für die Sauna verwendet werden.

2. Zirbenkissen Bezug selber nähen – Unsere Tipps

Im Rahmen unserer Anleitung haben wir Zirbenkissen mit und ohne Inlett selbst genäht und befüllt. Am einfachsten ist es, wenn Sie ein Inlett kaufen und mit Zirbenspänen befüllen. Den äußeren Bezug sollte man jedoch selbst Nähen und liebevoll besticken, gerade wenn man Wert auf Individualität legt oder das Zirbenkissen als schönes Geschenk benötigt.

Das Inlett kann man auch weglassen, um einen intensiveren Duft der Zirbenspäne zu erhalten. Allerdings muss man vor dem Waschen dann immer mühsam die Sägespäne entleeren, insbesondere auf der Bezuginnenseite. Wir empfehlen Stoff in Standardkissengrößen zu verwenden und als Öffnung einen dichten Reißverschluss einzunähen.

Zirbenkissen selber machen
Zirbenkissen selber machen: Nähen Sie unbedingt einen Reißverschluss ein. Bei diesem Kissen wurde das Inlett weggelassen, was nicht zu empfehlen ist.

Für Allergiker sind Zirbenkissen mit feinem Sägemehl zu vermeiden. Nutzen Sie nur große Flocken und ein spezielles Inlett für Allergiker.

Damit sich der Duft bestens entfallen kann und Ihr Kissen einfach zu pflegen ist, empfiehlt sich ein möglichst atmungsaktiver Stoff. 100% Baumwolle ist hierbei besonders hochwertig und auch für viele Allergiker geeignet.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 23.02.2020 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. |