Zirbenkissen auffrischen: Die 8 besten Tipps für frischen Duft

Gesundheitskissen.at Bio Zirbenkissen (22x34cm) + Bio Zirbenöl (10ml) + ZirbenWürfel inkl. 10g Zirbenspäne Gesundheitskissen.at Zirbenkissen (20x30cm) | weinrot kariert ZIRBENKISSEN - befüllt mit Tiroler Zirbenflocken – Zirbenspäne, Zirbenholz der Zirbe – Zirbelkiefer - Größe Farbe Motiv - wählbar (20 x 30 cm, beige - mit Motiv Edelweiß) Hagson steirische Zirbenspäne zum Nachfüllen von Zirbenkissen, 7l Pack, Auffüllpack, Zirbenspäne, Zirbenflocken, Unbehandeltes Zirbenholz

Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, dass Sie Ihr Zirbenkissen auffrischen. Mit neuer oder erneuerter Füllung aus Zirbenspänen entfaltet das Kissen wieder seine volle Wirkung. Wir erklären in diesem Ratgeber, wie Sie das Zirbenkissen auffrischen und richtig pflegen. Dazu erhalten Sie von uns einige nützliche Tipps und Tricks, sowie Best-Practice-Hinweise zur einfachen Umsetzung.

Zirbenkissen auffrischen – Der Duft macht die Wirkung

Der Duft von Zirbenholz erinnert an frisches harziges Holz und ist ein Genuss für die Nase. Wie in einer Studie vom Joanneum Research Institut in Graz wissenschaftlich belegt wurde, hat dieser Geruch von Zirbenholz eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System. Probanden, die in einem Zimmer aus Zirbe schliefen, hatten über den Tag verteilt bis zu 3500 Herzschläge weniger. Dies entlastet das Herz täglich um fast eine Stunde! Ausschlaggebend sind hierfür mutmaßlich die ätherischen Duftstoffe, wie das, in Holz und Harz enthaltene, Pinosylvin.

Verfliegt dieser Duft, dann ist es an der Zeit zum Auffrischen des Zirbenkissens. Doch keine Sorge, mit unseren Tipps lassen sich die Duftstoffe im Zirbenholz wieder erneuern.

Tipp: Zirbenöl kann mit Wasser verdünnt auf die Späne gesprüht werden und so das Zirbenkissen auffrischen.

Das Zirbenkissen riecht nicht mehr – Ursachen und Gründe

Wenn das Zirbenkissen nicht mehr riecht, dann kann dies mehrere Gründe und Ursachen haben. So ist es normal, dass nach einiger Zeit selbst der intensivste Duft verfliegt. Viele Wohnungen haben einen eigenen Geruch, der irgendwann auf alle Einrichtungsgegenstände übergeht.

Zirbenkissen auffrischen Zirbenspäne
Zirbenkissen auffrischen: Wenn der Duft er Zirbenspäne verfliegt, dann können Sie die Späne einfach austauschen oder mit Zirbenöl und Pflegetipps neu aktivieren.

Weiterhin ist es möglich, dass durch zu viel Feuchtigkeit oder Bakterienbildung die enthaltenen Holzspäne in der Füllung ergrauen. Riecht daraufhin das Zirbenkissen nicht mehr, dann müssen Sie es ebenfalls auffrischen, um die volle Wirkung der ätherischen Düfte zurück zu gewinnen.

Ein Grund für zu viel Feuchtigkeit in Kissen mit Zirbenspänen ist möglicherweise übermäßiges Schwitzen im Schlaf. Eine weitere Ursache kann durch falsches Lüften entstehen, etwa wenn das Kissen auf dem Fensterbrett ausgelüftet wird und es unbemerkt zu regnen anfängt.

Die 8 besten Tipps zum Auffrischen von Zirbenkissen

Damit die Schlafkissen mit Zirbenholzspänen möglichst lange duften, muss die Feuchtigkeit im Holz das richtige Verhältnis aufweisen. Sind die Späne im Sommer zu trocken, so schadet dies der Füllung genauso, wie zu viel Feuchtigkeit im Inneren. Zum Auffrischen von Zirbenholzkissen empfehlen wir die Anwendung folgender Tipps:

  1. Hat Ihre Wohnung einen starken Eigengeruch, so wird dieser früher oder später dominant werden und Sie müssen das Zirbenkissen erneut auffrischen. Je mehr Zirbenholzprodukte in einem Raum stehen, desto intensiver und langanhaltender wird der Geruch sein und je mehr positive Effekte können Sie vereinen. Ein Zirbenbett verbessert beispielsweise die Schlafwirkung und ein Schrank aus diesem Holz bekämpft zuverlässig Motten.
  2. Ein kurzes Sonnenbad, mit einer Dauer von ca. 30 Minuten, sorgt für eine erneute Entfaltung der Aromen.
  3. Bügeln Sie das Zirbenkissen zum Auffrischen vorsichtig mit einem Dampfbügeleisen. Die Kombination aus moderater Feuchtigkeit und Wärme sorgt für einen wunderbaren Zirbenholzduft.
  4. Schütteln Sie die Kissen regelmäßig morgens auf und lüften Sie die nächtliche Feuchtigkeit aus. Gerade übermäßiges Schwitzen kann schnell zu Staunässe in den Zirbenholzspänen der Kissenfüllung führen.
  5. Hat die Sommerhitze alle Späne ausgetrocknet, so können Sie das Zirbenkissen auffrischen, in dem Sie ein feuchtes Handtuch für ein bis zwei Stunden um den Kissenbezug wickeln.
  6. Zirbenholzöl kann den Duft im Kissen ebenfalls erneuern. Mischen Sie dazu etwa 15 Tropfen Öl auf 50ml Wasser und sprühen Sie das Gemisch mit einem Zerstäuber vorsichtig auf die Holzflocken der Füllung. Achten Sie darauf, dass die Füllung des Kissens dabei nicht zu feucht wird. Das Ziel ist schließlich ein aufgefrischtes Zirbenkissen und kein Vollbad für die Zirbenspäne.
  7. Hat Ihr Kopfkissen an Volumen verloren, dann können Sie einfach neue Zirbenspäne kaufen und der alten Füllung beimischen. Alternativ tauschen Sie einfach die kompletten Holzflocken aus.
  8. Setzen Sie Naturkissen nicht in Nassräumen ein und lüften Sie alle Räume ausreichend. Ein natürliches Raumklima (nicht zu trocknen, nicht zu feucht!) ist optimal zum regelmäßigen Auffrischen der Zirbenkissen.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 10.08.2020 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. |